Matura-Battles der HTBLA Andorf

Am 18. Mai 2017 wurden aus dem aktuellen Maturajahrgang der HTL Andorf 9 Projekte in Kooperation mit der WKO Schärding öffentlich vorgestellt. Wie alljährlich üblich wurden vom Förder- und Absolventenverein auch Geldpreise für die Prämierung der ersten drei Plätze beim Projektwettbewerb zur Verfügung gestellt und durch den Stv.Obmann DI Markus Haslinger übergeben.

Das Siegerprojekt war die „Analyse von Vergussmassen“, das von David Schreiner und Julian Schön für die Firma Frauscher Sensortechnik durchgeführt worden ist. Mit einer überzeugenden und aus der Masse herausstechenden Präsentation haben die beiden jungen Ingenieure sowohl das Publikum als auch die Jury überzeugt und damit die 600,- Euro Preisgeld für sich entschieden. Einigermaßen deutlich konnten die beiden Maturanten dadurch auch die beiden Zweitplatzierten hinter sich lassen. Julian Kittl und Felix Ahamer entwickelten für die Firma ASPÖCK eine Prüfvorrichtung für Dichtungen, die sie sogar bei der Präsentation in Betrieb nahmen und damit 400,- Euro für den zweiten Platz lukrierten. Den dritten Platz belegten David Schachner und Felix Fasching mit der Entwicklung eines neuen Unterfahrschutzes für Schwarzmüller. Die beiden Schwarzmüller-Projektanden berechneten und konstruierten den Unterfahrschutz nicht nur, sondern dieser wurde auch am Prüfstand mit den ab 2019 gültigen und 80% höheren Prüfkräften geprüft. Für den dritten Platz erhielten sie 200,- Euro.

Die Maturaprojekte auf den Rängen 4 bis 9 unterschieden sich in der Bewertung nur geringfügig und lagen alle dicht beisammen. Projektgebende Firmen und auch anwesende Kooperationspartner waren von der Veranstaltung und den Leistungen der jungen Mädchen und Burschen im allgemeinen wieder einmal begeistert. Das heuer erstmals durchgeführte Publikumsvoting hat auch gezeigt, dass auch das Publikum beinahe zur selben Entscheidung kommen würde wie die Jury. Zumindest die beiden ersten Plätze wurden sowohl von der hochkarätig besetzten Jury als auch vom Publikum gleich gesehen. Beim dritten Platz war das Publikum das entscheidende Zünglein an der Waage, der durch die Jurybewertung allein auf Rang 5 gelandet wäre.

 

Fotogitter für Homepage

 

Kontakt

TGZ Technologie- und Gründerzentrum Schärding GmbH

Kenzianweg 8
4780 Schärding am Inn
Tel.: +43 7712 4994-0
Fax: +43 7712 4994-6808

Anfahrt